Mo. Jul 22nd, 2024

Berlin: Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat die für Freitag geplante Verabschiedung des Heizungsgesetzes durch den Bundestag begrüßt.

Es sei richtig, jetzt Planungssicherheit für private Haushalte bei der Anschaffung von neuen klimafreundlichen Heizungen zu schaffen, sagte Verbands-Chefin Pop dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Die Debatte um das Gebäudeenergiegesetz sei vor der Sommerpause zum Teil sehr unsachlich geführt worden, kritisierte Pop. Viele Verbraucher seien deshalb inzwischen verunsichert. Zugleich forderte sie Nachbesserungen zu einem späteren Zeitpunkt, um versteckte Kostenfallen zu beheben. – BR

Kommentar verfassen