Mo. Mai 20th, 2024

Mehr als 700 Nachwuchsbeamte für die Bayerische Polizei – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann begrüßt rund 100 neu eingestellte Polizistinnen und Polizisten der Bereitschaftspolizeiabteilung in Eichstätt: Wertvolle Verstärkung

München – Stellvertretend für die mehr als 700 Neueinstellungen zum 1. März 2023 hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann heute rund 100 neu eingestellte Polizistinnen und Polizisten in der II. Bereitschaftspolizeiabteilung Eichstätt begrüßt und von einer „wertvollen Verstärkung“ gesprochen. Neben Eichstätt werden die rund 640 neuen Polizisten der 2. Qualifikationsebene (2. QE, angehende Polizeimeister) auch an den Standorten in Dachau, Königsbrunn, Nabburg und Würzburg ausgebildet sowie die rund 90 Polizisten der 3. Qualifikationsebene (3. QE, angehende Kommissare) in Fürstenfeldbruck und Sulzbach-Rosenberg. Insgesamt befinden sich derzeit rund 4.000 angehende Polizisten der Bayerischen Polizei in Ausbildung beziehungsweise im Studium. Für den Einstellungstermin im Herbst 2023 gibt es mehr als 800 Einstellungsmöglichkeiten. „Dank der 8.000 zusätzlichen Stellen von 2008 bis 2023 können wir deutlich mehr Polizistinnen und Polizisten einstellen, als in den Ruhestand gehen“, erklärte Herrmann. „Von diesem Personalplus profitieren nach Ausbildungsende die Polizeidienststellen in ganz Bayern.“

Nach aktuellem Stand wird sich nach Herrmanns Worten die Anzahl der neu auszubildenden Polizistinnen und Polizisten auch in nächster Zeit auf hohem Niveau bewegen. „Daher sind derzeit auch keine grundlegenden Änderungen bei den Ausbildungsseminaren der Bayerischen Bereitschaftspolizei vorgesehen.“ Für den Einstellungstermin im März 2023 für die 2. QE gingen rund 4.800 Bewerbungen ein. Für das Auswahlverfahren 2022 für die 3. QE mit Studienbeginn im September 2022 und März 2023 gab es rund 3.400 Bewerbungen. Die Bewerbungsfrist für den Einstellungstermin im März 2024 der 2. QE läuft bis Ende März 2023. Bewerbungen für das Auswahlverfahren 2024 für die 3. QE sind noch bis Ende Oktober 2023 möglich. Interessenten für Studienplätze der 3. QE müssen sich zudem bis zum 10.Juli 2023 bei der Geschäftsstelle des Bayerischen Landespersonalausschusses zur Teilnahme am Einstellungsverfahren im Herbst 2023 angemeldet haben. – Oliver Platzer, Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

Weitere Informationen zum Einstellungsverfahren und rund um den Polizeiberuf gibt es auf der Karriereseite der Bayerischen Polizei (https://www.mit-sicherheit-anders.de/)

Kommentar verfassen