Fr. Sep 24th, 2021

Wiesbaden: Alleinerziehende Frauen und alleinlebende Männer sind besonders häufig von Überschuldung betroffen.
Das zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamts. Im vergangenen Jahr betreuten die Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen demnach knapp 590.000 Privatpersonen. Fast ein Drittel davon waren alleinlebende Männer. Alleinerziehende Frauen machten einen Anteil von knapp 14 Prozent aus. Der Grund für ihre Überschuldung war nach Angaben der Statistiker häufig eine Scheidung. – BR

Kommentar verfassen