Sa. Dez 4th, 2021

Berlin: Autodiebe haben hierzulande im vergangenen Jahr deutlich weniger Fahrzeuge gestohlen.
Dem Gesamtverband der Versicherungswirtschaft zufolge sank die Zahl der Delikte um fast ein Viertel auf knapp 11.000. Jedoch seien vergleichsweise teure Autos gestohlen worden. Hoch im Kurs standen demnach vor allem SUVs. Insgesamt verursachten Autodiebe einen Schaden in Höhe von mehr als 210 Millionen Euro. – BR

Kommentar verfassen