Sa. Feb 4th, 2023

Berlin: Angesichts der rasant steigenden Coronazahlen in China fordern die deutschen Amtsärzte eine EU-weite Testpflicht für Einreisende aus der Volksrepublik.
Bei einer explosionsartigen Ausbreitung wie derzeit in China müsse man damit rechnen, dass das Virus mutiere, sagte deren Bundesverbandsvorsitzender, Nießen, den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Für diesen Fall müsse man vorbereitet sein, deshalb benötige man jetzt ein europaweit einheitliches Schutzkonzept, so der Mediziner. Die Regel müsse verbindlich für Geschäftsreisende, Touristen und andere Besucher gelten. Bislang gibt es in der Europäischen Union noch keine einheitliche Linie. Mehrere Länder haben aber Einreisebeschränkungen für Reisende aus China erlassen oder diese in Aussicht gestellt, darunter Frankreich, Italien und Spanien. Gesundheitsminister Lauterbach hatte am Freitag noch erklärt, er halte eine Verschärfung der Einreiseregeln noch nicht für notwendig. Die EU-Staaten wollen morgen über eine gemeinsame Strategie beraten. – BR

Kommentar verfassen