Di. Nov 29th, 2022

Titting – Am Samstag, den 22.10.2022 gegen 08:30 Uhr ereignete sich in einem Steinbruchunternehmen im nördlichen Landkreis Eichstätt ein Betriebsunfall mit einer schwerverletzen Person.
Ein 22-jähriger Mitarbeiter des Unternehmens war mit Spaltarbeiten an einem großen Marmorblock zu Gange. Hierbei wurde ein Spaltkeil benutzt. Während dem Spaltvorgang stand der 22-jährige auf dem großen Marmorblock. Nachdem das Stück Marmor durch den Geschädigten abgespaltet wurde, verlor der 22-jährige das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. In diesem Zusammenhang fiel ein Marmorblock auf den rechten Oberschenkel des Verunglückten. Der Verletzte musste mit einer Oberschenkelfraktur in die Klinik Eichstätt verbracht werden.

Kommentar verfassen