Di. Mai 24th, 2022

Hofstetten – Eine Verletzte und 70.000 € Sachschaden: Dies ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochvormittag auf der Kreisstraße zwischen Pfünz und Hofstetten ereignete.
Eine 29-jährige aus dem Landkreis Eichstätt kam aus bislang noch nicht abschließend geklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam in der ca. 4m tiefen Böschung zum Stehen. Obwohl am Fahrzeug wirtschaftlicher Totalschaden entstand, wurde die Fahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Feuerwehren Hofstetten, Hitzhofen und Böhmfeld kümmerten sich vor Ort um den Brandschutz und die temporäre Sperrung der Straße.

Kommentar verfassen