Di. Mai 17th, 2022

Neuburg, Bahnhofstraße, 18.03.2022, 15:15 Uhr
Am Nachmittag des Freitag fuhr ein 32-jähriger Mann aus dem Eichstätter Landkreis mit seinem Pkw zur Neuburger Polizeiinspektion.
Er wollte in der Wache eine Anzeige erstatten. Im Rahmen der Aufnahme stellte sich heraus, dass der Anzeigenerstatter offensichtlich zuvor Alkohol getrunken hatte. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Auch nach entsprechender Belehrung blieb der junge Mann dabei, mit dem Auto zur Wache gefahren zu sein. Er musste sich im Krankenhaus Neuburg einer Blutentnahme unterziehen lassen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Den 32-jährigen Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Kommentar verfassen