Di. Sep 28th, 2021

Washington: Zur Eindämmung der Corona-Pandemie verstärkt US-Präsident Biden den Druck auf ungeimpfte Erwachsene. Für alle Mitarbeiter der Bundesregierung soll es eine Impfpflicht geben.
Auch für Angestellte des Bundes und alle Auftragnehmer der Regierung sollen die Regeln verschärft werden. Zudem müssen künftig alle in Krankenhäusern und Einrichtungen des Gesundheitswesens, die Zahlungen der staatlichen Krankenversicherungen annehmen, immunisiert sein. Auch für die Privatwirtschaft werden die Regeln verschärft. Firmen mit mehr als 100 Angestellten soll vorgeschrieben werden, dass alle Mitarbeiter geimpft sein oder sich mindestens ein Mal pro Woche testen lassen müssen. Man werde geimpfte Mitarbeiter vor ungeimpften schützen, betonte Biden. In Los Angeles führt der größte Schulbezirk eine Impf-Pflicht für Schüler ab 12 Jahren ein. Ab dem kommenden Jahr dürfen sie nur mit einem Nachweis am Präsenzunterricht teilnehmen. – BR

Kommentar verfassen