Di. Aug 16th, 2022

Athen: Vor allem in Südeuropa sorgt die Hitze dafür, dass die Feuerwehren kaum noch gegen die Waldbrände ankommen.
In der Nähe der griechischen Hauptstadt Athen wurden neun Dörfer geräumt. In Italien spitzt sich die Lage vor allem im Nordosten des Landes und in der Toskana zu: In der Region zwischen Lucca und dem Badeort Viareggio gab es Evakuierungen. In Frankreich kämpfen nach wie vor 2.000 Feuerwehrleute gegen zwei Großbrände im Südwesten. 37.000 Menschen mussten sich hier in Sicherheit bringen. – BR

Kommentar verfassen