Do. Dez 2nd, 2021

London: Angesichts der Versorgungskrise in Großbritannien will die Regierung ausländischen Lastwagenfahrern nun doch zeitlich längere Visa ausstellen.
Bislang waren sie bis Weihnachten geplant, nun sollen die rund 5000 geplanten Arbeitsgenehmigungen bis Ende Februar 2022 ausgestellt werden. Weil es an LKW-Fahrern mangelt, werden vor allem Tankstellen in London und dem Südwesten Englands kaum mit Treibstoff beliefert. Am Montag sollen rund 200 Militärangehörige helfen und zum Teil als Fahrer eingesetzt werden. Außerdem hat die Regierung in Großbritannien per Brief auch dort lebende Deutsche mit alten Führerscheinen aufgerufen, sich ans Steuer eines LKW zu setzen. – BR

Kommentar verfassen