Di. Aug 16th, 2022

Berlin: Die Bundesregierung will offenbar 900 Millionen Euro investieren, um Wälder besser gegen den Klimawandel zu wappnen.
Laut einem Konzept von Landwirtschafts- und Umweltministerium, aus dem die „Neue Osnabrücker Zeitung“ zitiert, sollen Waldbesitzer Förderungen erhalten, wenn sie bestimmte Maßnahmen umsetzen. Dazu zählt demnach etwa, auf Pflanzenschutzmittel zu verzichten oder Totholz im Wald zu lassen. – BR

Kommentar verfassen