Fr. Mai 14th, 2021

Wunstorf: Die Bundeswehr startet heute ihren Hilfseinsatz für das derzeit besonders stark von der Corona-Pandemie betroffene Portugal.
Dazu soll ein 26-köpfiges Hilfsteam am Vormittag vom niedersächsischen Fliegerhorst Wunstorf aus nach Lissabon aufbrechen. Neben acht Ärzten werden auch Pflegefachkräfte und Hygieneexperten entsandt. An Bord des Airbusses befinden sich unter anderem 40 mobile sowie zehn stationäre Beatmungsgeräte, zahlreiche Infusionsgeräte sowie 150 Krankenbetten. – BR

Kommentar verfassen