Mi. Mai 25th, 2022

Berlin: In Deutschland sollen offenbar die Quarantäne-Regeln vereinfacht werden. So wird die Dauer der Isolierung generell auf fünf Tage verkürzt.
Gesundheitsminister Lauterbach sagte, die Vorgaben zu Absonderungen seien in der jetzigen Welle nicht wirklich praktikabel. Empfohlen werden solle deshalb, freiwillig Kontakte zu reduzieren und – beginnend nach fünf Tagen – wiederholt Tests oder Selbsttests zu machen. Zudem werde keine strenge Isolierung mehr vorgegeben. Bisher dauern Absonderungen in der Regel zehn Tage und können mit einem negativen Test frühestens nach sieben Tagen enden. Im Kampf gegen mehr Ansteckungen wird nach Lauterbachs Worten das Angebot kostenloser Schnelltests für alle verlängert. Die vorerst bis 30. März geltende Testverordnung bleibt nun bis einschließlich 29. Juni in Kraft. – BR

Kommentar verfassen