Fr. Jul 30th, 2021

Überwiegend bewölkt, örtlich Regen, Höchstwerte 2 bis 10 Grad

Wetterlage: Mit einer südwestlichen Strömung gelangt relativ milde und teils feuchte Luft nach Bayern. Ein Ausläufer eines kleinen zur Nordsee ziehenden Tiefs beeinflusst vor allem das westliche Franken.

Das Wetter am Tag: Heute ist es in Bayern nach örtlichem Nebel vielerorts überwiegend bewölkt oder trüb, freundliche Abschnitte gibt es vor allem in Alpennähe. In Unterfranken und später im westlichen Mittelfranken fällt vereinzelt Regen. Die Höchstwerte liegen zwischen 2 Grad vereinzelt in Ostbayern und 10 Grad örtlich im Allgäu.

Das Wetter in der Nacht: Die Nacht ist bewölkt, örtlich auch neblig-trüb und vereinzelt fällt Regen. Tiefstwerte um 3 Grad.

Die Aussichten bis Freitag: Morgen ist es zunächst bewölkt oder trüb, besonders im Osten regnet es gelegentlich; später am Tage wird es von Südwesten her freundlicher. Donnerstag und Freitag ist es in Nord- und Ostbayern sowie in der Donau-Alb Region weiterhin oft bewölkt oder trüb, in Alpennähe und im höheren Bayerischen Wald ist das Wetter freundlicher mit teils längerem Sonnenschein. Die Tiefstwerte liegen zwischen -4 und +4 Grad, die Höchstwerte zwischen 1 und 10 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge in Wolken gehüllt, nur Kammlagen des Bayerischen Waldes und höhere Alpengipfel zeitweise frei. Höchstwerte in den Kammlagen sowie in den Alpen in 2000m Höhe um 6 Grad. Auf den Gipfeln schwacher bis mäßiger, in Böen starker Wind aus Süd bis Südost.

Kommentar verfassen