Mo. Nov 29th, 2021

Rom: Nachdem auf dem Gardasee zwei Menschen ums Leben gekommen sind, wird nun gegen zwei Münchner ermittelt.
Das hat die italienische Polizei bestätigt. Eine 25-jährige Frau und ein 37-jähriger Mann sollen laut Medienberichten bei einer Bootskollision ums Leben gekommen sein. Die beiden verdächtigen Münchner sollen demnach auf einem Motorboot unterwegs gewesen sein. Den Berichten zufolge sollen sie damit das andere Boot gerammt haben und dann geflüchtet sein, ohne Hilfe zu leisten. – BR

Kommentar verfassen