So. Feb 5th, 2023

Brüssel: Die EU-Außenminister haben sich auf neue Sanktionen gegen den Iran verständigt.
Per Twitter teilte die schwedische Ratspräsidentschaft mit, die Sanktionen würden sich gegen diejenigen richten, die die Unterdrückung vorantreiben. Details wurden nicht genannt. Die Ministerrunde verurteilte außerdem das Vorgehen der iranischen Behörden gegen friedliche Demonstranten als brutal und unverhältnismäßig. In Brüssel soll darüber hinaus entschieden werden, ob die Ukraine weitere Militärhilfe bekommt. Im Gespräch ist eine Tranche von 500 Millionen Euro. Damit würde die Unterstützung der EU allein aus Gemeinschaftsgeldern auf deutlich über drei Milliarden Euro wachsen. – BR

Kommentar verfassen