Do. Jan 27th, 2022

Brüssel: Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union wollen im Ukraine-Konflikt offenbar den Druck auf Russland erhöhen.
Die Nachrichtenagentur reuters zitiert aus einem Entwurf für die Abschlusserklärung des Brüsseler Gipfeltreffens. Darin ist von massiven Konsequenzen die Rede, sollte Russland die benachbarte Ukraine angreifen. Bundeskanzler Scholz sprach mit Blick auf den russischen Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine von einer schwierigen Situation. Deshalb werde der Gipfel nochmal betonen, dass die Unverletzbarkeit der Grenzen eine der ganz wichtigen Grundlagen des Friedens in Europa sei und dass man gemeinsam alles tun werde, dass es bei der Unverletzbarkeit wirklich bleibe. – BR

Kommentar verfassen