Mo. Jan 24th, 2022

Dapa: Auf den Philippinen haben sich mehr als 90.000 Menschen vor dem Supertaifun „Rai“ in Sicherheit gebracht.
Nach Angaben des örtlichen Wetterdienstes traf dieser heute früh auf der Insel Siargao auf Land. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 195 Kilometern pro Stunde sei es der in diesem Jahr stärkste Taifun. Experten befürchten schwere Schäden an Gebäuden sowie Überschwemmungen und Erdrutsche. – BR

Kommentar verfassen