So. Feb 5th, 2023

Frankreich und Italien streiten weiter um die Aufnahme von Flüchtlingen, die über das Mittelmeer kommen.
Frankreich bleibt nach den Worten von Innenminister Darmanin dabei, keine Flüchtlinge mehr aus Italien aufzunehmen. Damit reagiert er auf die Weigerung der neuen Rechtsregierung in Rom, ein Schiff mit Migranten an Bord anlegen zu lassen, die „Ocean Viking“ fuhr deshalb ins französische Toulon. Die Innenminister der EU beschlossen am Abend einen Aktionsplan, um die Aufnahme von Flüchtlingen besser zu koordinieren. – BR

Kommentar verfassen