Sa. Jul 20th, 2024

Straßburg: Der Europarat hat einen „exzessiven Einsatz von Gewalt“ durch die französische Polizei während der Proteste gegen die Rentenreform kritisiert.

Meinungs- und Versammlungsfreiheit müssten gegen alle Formen von Gewalt geschützt werden, sagte die Menschenrechtskommissarin des Europarates, Mijatović, in Straßburg. Auch wenn es zu sporadischen gewalttätigen Handlungen der Demonstranten gegenüber der Polizei komme, betonte Mijatović. – BR

Kommentar verfassen