Fr. Feb 23rd, 2024

Paris: Ungeachtet aller Proteste hat der französische Senat den entscheidenden Artikel für die von der Regierung geplante Anhebung des Rentenalters beschlossen.
Es soll von 62 auf 64 Jahre steigen. Dafür stimmten am frühen Morgen in Paris 201 Senatoren, 115 votierten dagegen. Die Debatte über die gesamte Rentenreform soll im Laufe des Tages fortgesetzt werden. Der Widerstand gegen das Projekt ist groß. In den vergangenen Wochen kam es in Frankreich zu landesweiten Streiks und Massenprotesten. – BR

Kommentar verfassen