Mo. Mai 20th, 2024

Hiroshima: Die USA, die EU und Großbritannien haben unmittelbar vor dem G7-Gipfel im japanischen Hiroshima neue Sanktionen gegen Russland angekündigt.
So soll es etwa ein Handelsverbot für russische Diamanten geben. Bundeskanzler Scholz und der japanische Ministerpräsident Kishida erklärten, sich gemeinsam für eine regelbasierte internationale Ordnung einzusetzen. Der dreitägige Gipfel hat vor kurzem mit einem Besuch des Friedensparks in Hiroshima begonnen. Die Staats- und Regierungschefs gedenken dort der Hunderttausenden Opfer des ersten Atombombenabwurfs. – BR

Kommentar verfassen