Fr. Feb 3rd, 2023

Zeugenaufruf nach Balkonbrand
Ingolstadt – Am Freitag, 30.12.2022 geriet in Ingolstadt ein Balkon in Brand. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.
Gegen 21.45 Uhr beobachtete ein Anwohner zuerst eine Explosion und unmittelbar danach Flammen auf dem Balkon einer Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses in der Liebigstraße. Er verständigte umgehend die Feuerwehr. Durch den Brand wurde die Verglasung zum Wohnzimmer komplett zerstört, zudem entstanden Rußschäden in der Wohnung. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Ingolstadt konnte im Rahmen der Brandortbegehung Reste von Pyrotechnik im Brandschutt feststellen. Es wird aktuell von fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen. Personen, die zum oben genannten Zeitpunkt verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefonnummer 0841/9343-0 bei der Kriminalpolizei Ingolstadt zu melden.

Gartenhütte fängt Feuer
Irfersdorf, Lkrs. Beilngries – Am Sonntag, 01.01.2023 geriet eine Gartenhütte in Irfersdorf in Brand. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

In der Silvesternacht, gegen 03.00 Uhr fingen eine hölzerne Gartenhütte, sowie zwei davor geparkte Pkws Feuer. Der entstandene Sachschaden wird auf einen mittleren 5-stelligen Betrag geschätzt. Verletzt wurde niemand. Die Ermittler der Kriminalpolizei Ingolstadt konnten im Rahmen der heutigen Brandortbegehung Böllerabfall im Brandschutt sicherstellen und gehen von fahrlässiger Brandstiftung aus.

Kommentar verfassen