Do. Aug 18th, 2022

Berlin: Einen Monat vor Auslaufen des 9-Euro-Tickets dringen die Grünen auf eine Nachfolgeregelung.
Grünen-Fraktionschefin Dröge sagte den Funke-Zeitungen, das 9-Euro-Ticket sei gut für das Klima und entlaste zugleich Menschen mit geringen Einkommen. Es dürfe deshalb nicht einfach im September auslaufen, so Dröge. Zur Finanzierung einer Anschlusslösung schlägt sie den Abbau der steuerlichen Absetzbarkeit von Dienstwagen vor. Damit würde auch ein Schritt zum Abbau umweltschädlicher Subventionen unternommen, auf den sich die Ampelkoalition verständigt habe. – BR

Kommentar verfassen