Fr. Sep 17th, 2021

Berlin: Die Grünen sind in der Wählergunst an der Union vorbeigezogen. Beim ARD-Deutschlandtrend gaben 26 Prozent der Befragten an, für die Grünen stimmen zu wollen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre.
Das sind vier Punkte mehr als im April. CDU und CSU kommen demnach auf 23 Prozent. Das ist ein Minus von vier Punkten. Drittstärkste Kraft wäre die SPD mit 14 Prozent vor der AfD mit 12 Prozent. Die FDP käme auf 11 Prozent, die Linke auf 6. – Bei einer Direktwahl hätte die Kanzlerkandidatin der Grünen Baerbock ebenfalls die Nase vorn. Mit 28 Prozent hätte sie jeweils sieben Punkte mehr als CDU-Chef Laschet und SPD-Kanzlerkandidat Scholz. – BR

Kommentar verfassen