Do. Jun 24th, 2021

Gaza-Stadt: Die Kämpfe im Nahen Osten halten unvermindert an. Die israelische Luftwaffe griff massiv Ziele im Gazastreifen an. In Gaza-Stadt wurde ein 14-stöckiges Hochhaus zerstört, in dem internationale Medienunternehmen wie der Fernseh-Sender Al-Jazeera und die Nachrichtenagentur AP ihre Büros hatten.
Die Bewohner und Mitarbeiter wurden vorher aufgefordert, sich in Sicherheit zu bringen. Im Raum Tel Aviv wurde am Mittag erneut Raketenalarm ausgelöst. Nach Medienberichten gab es ein Todesopfer. Zuvor hatte ein israelischer Luftangriff nach Angaben der Hamas mindestens zehn Palästinenser getötet, unter ihnen auch Kinder. Militante Palästinenser haben nach Armeeangaben seit Anfang der Woche rund 2.300 Raketen abgefeuert. Israel reagiert mit massiven Luftangriffen in dem Küstengebiet. – BR

Kommentar verfassen