Sa. Okt 16th, 2021

München: Wenn im Freistaat nur Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren wählen dürften, wäre die CSU der Wahlsieger.
Das ist das Ergebnis der U-18 Wahl in Bayern. Demnach stimmten 21 Prozent der bayerischen Jugendlichen für die Christsozialen, die Grünen erhielten rund 18 und die SPD 16 Prozent der Stimmen. Bundesweit schaffte es die Union bei der U-18 Wahl nur auf Platz 3, Wahlsieger waren die Grünen. Die Abstimmung wurde von Jugendverbänden und dem Deutschen Kinderhilfswerk organisiert. Insgesamt beteiligten sich 250.000 Kinder und Jugendliche – allein in Bayern waren es 68.000. – BR

Kommentar verfassen