Mo. Jul 22nd, 2024

Noch mehr Nonsens?!Neuburg – Mit wie viel Nonsens müssen wir uns eigentlich täglich beschäftigen, hängt wohl sehr stark davon ab, was wir als solchen betrachten. So halten manche die 2. Donaubrücke, wiederum das Ende des Verbrenners, wieder andere den Ukraine-Krieg oder das Heizungsgesetz dafür, so hat halt jeder seine Vorlieben für Ablehnung, Empörung, Widerstand oder einfach nur für verständnisloses Kopfschütteln.

Die Kunstaktion Nonsens fand seinen Anfang bei einem Treffen von Gerhard Stiglmair, Rainer Röschke sowie Gerhard Brandl. Politische, kulturelle, im lokalen wie auch im Weltgeschehen, mit Kriegen, politischen Entscheidungen…. Atomausstig, Wärmepumpen, 2. Donaubrücke, Legalisierung von Cannabis und waren der Ausgangspunkt es die Kunstaktion !NONSENS? Zu nennen.

Die nun über 20 Teilnehmer werden sich auf dem Kunsthof in Leidling, mit unterschiedlichster künstlerischen Techniken und Ausdrucksweisen, mit der Thematik auseinandersetzen. Ob Malerei, Skulptur Installation, Lesungen, Musikalische, Performance, Vorträge oder Performance werden vertreten sein. Natürlich wird oder kann subjektiv dann darüber urteilen, ob es sich bei dem Dargebotenem um Sinnvolles oder Sinnloses handelt. Die Bandbreite wird wohl von enorm Ernsthaft bis sehr Lustig umfassen.

Wir suchen Menschen, die Lust haben, sich mit dem Phänomen unter dem Titel „?Nonsens!“ auseinander zu setzen, sie es mit den Ausdrucksmitteln der Kunst, malerisch, gestalterisch, textlich, performancemäßig usw. oder die einfach nur einen Betrag für eine Kunstaktion liefern wollen, die in einer Ausstellung in der ersten beiden Wochen im September 2023, auf dem Kunsthof Brandl in Leidling ihren Höhepunkt finden will.

Kunsthof Brandl in Leidling/Burgheim
Bidinger Str. 1

Öffnungszeiten:

Sonntag 24 Stunden geöffnet
Montag 24 Stunden geöffnet
Dienstag 24 Stunden geöffnet
Mittwoch 24 Stunden geöffnet
Donnerstag 24 Stunden geöffnet
Freitag 24 Stunden geöffnet
Samstag 24 Stunden geöffnet

Kommentar verfassen