So. Feb 5th, 2023

Rom: Nach 30 Jahren auf der Flucht ist der sizilianische Mafiaboss Denaro gefasst worden.
Wie die italienische Polizei bekannt gab, wurde der 60-Jährige heute in einer Privatklinik in Palermo verhaftet. Wegen zahlreicher Morde, für die er bereits in Abwesenheit verurteilt wurde, droht ihm eine lebenslange Haftstrafe. Die Polizei hatte nach dem Cosa-Nostra-Boss seit 1993 gesucht. Er wird unter anderem für zwei Bombenanschläge auf Sizilien verantwortlich gemacht, bei denen die beiden Anti-Mafia-Staatsanwälte Falcone und Borsellino ermordet wurden. – BR

Kommentar verfassen