So. Dez 5th, 2021

Leigh-on-Sea: Nach dem tödlichen Angriff auf den britischen Tory-Abgeordneten David Amess haben am Abend mehrere hundert Menschen eine Mahnwache abgehalten.
Die Ermittler gehen von einem terroristischen Hintergrund aus. Inzwischen gibt es weitere Details zu dem am Freitag festgenommenen Verdächtigen. Es handelt sich um einen britischen Staatsbürger somalischer Herkunft. Der junge Mann wurde offenbar nicht auf der Liste der Terrorverdächtigen geführt und auch nicht vom Inlandsgeheimdienst MI5 beobachtet. Allerdings sollte er laut Medienberichten vor einigen Jahren an einem staatlichen Präventionsprogramm teilnehmen, das die Radikalisierung von Personen verhindern soll. Daran hat er sich aber offenbar nicht gehalten. – BR

Kommentar verfassen