Sa. Feb 4th, 2023

München: Das Amtsgericht der bayerischen Landeshauptstadt hat drei Klima-Aktivisten der Gruppe „Letzte Generation“ zu Geldstrafen verurteilt.
Die drei hatten sich Anfang November auf der Straße am Stachus festgeklebt. Wegen Nötigung müssen sie jetzt zwischen 375 und 625 Euro zahlen. Der Richter betonte, zwar kümmerten sich die Regierungen dieser Welt zu wenig um den Klimaschutz. Dass Straftaten daran etwas ändern könnten, sei für ihn aber nicht ersichtlich. – BR

Kommentar verfassen