Do. Sep 23rd, 2021

Berlin: Der Tod des belarussischen Aktivisten Witali Schischow sorgt auch in Deutschland für Entsetzen.
Die Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Menschenrechte, Jensen, sagte, nach den Erfahrungen der letzten Monate sei es zumindest sehr naheliegend, dass Schergen von Diktator Lukaschenko in den Tod Schischows verwickelt sind, sagte die FDP-Politikerin. Sie forderte die EU auf, den ukrainischen Behörden Unterstützung bei den Ermittlungen anzubieten. Schischow wurde heute erhängt in einem Park in Kiew aufgefunden, nachdem er gestern nicht vom Joggen heimgekommen war. Der 26-Jährige leitete eine Organisation, die belarussischen Oppositionellen hilft, im Ausland Fuß zu fassen. – BR

Kommentar verfassen