Fr. Jun 9th, 2023

Catania: Der Ätna auf Sizilien ist ausgebrochen. Deshalb finden zurzeit keine Starts und Landungen auf dem nahegelegenen Flughafen von Catania statt.
Wegen der eruptiven Aktivität des Vulkans und großer Mengen Asche bleibe der Betrieb bis mindestens morgen Vormittag ausgesetzt, hieß es von dort. Catania wird auch mehrmals täglich von deutschen Airlines angeflogen. Die Zeitung „La Repubblica“ schrieb, dass seit heute früh in der Region rund um den Krater ein lautes Donnergrollen zu hören gewesen sei. Meldungen über Schäden oder Verletzte gibt es bisher nicht. Der Ätna ist einer der höchsten aktiven Vulkane Europas und bricht seit Fünfhunderttausend Jahren regelmäßig aus, zuletzt im Februar 2022. – BR

Kommentar verfassen