Di. Mai 17th, 2022

München: Nach zwei Jahren Ausnahmezustand findet der Nockherberg in München heuer wieder in der alten Form statt – und zwar als Starkbierprobe, mit Fastenrede, Singspiel und Publikum.
Wie die Paulaner Brauerei mitteilte, geht das traditionelle Politiker-Derblecken allerdings erst am 24. April und damit erst nach Ostern über die Bühne. Traditionell wird Starkbier eigentlich in der Fastenzeit zwischen Aschermittwoch und Ostern getrunken. Damit die Salvator-Probe in gewohnter Form stattfinden kann, habe man sich für den späteren Termin entschieden, so die Paulaner-Brauerei. – BR

Kommentar verfassen