Mi. Mai 25th, 2022

München: Vor dem bayernweiten Blitzmarathon morgen hat die Polizei mit erheblichem Personalmangel zu kämpfen.
Laut dem Landesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft, Köhnlein, gibt es aktuell viele corona-bedingte Ausfälle. Hinzu komme, dass viele Beamte mit der Registrierung ukrainischer Kriegsflüchtlinge beschäftigt seien. Trotzdem werde der Blitzmarathon durchgezogen, versicherte Köhnlein. Beginn ist morgen um 6 Uhr früh, die Aktion dauert 24 Stunden. – BR

Kommentar verfassen