So. Sep 25th, 2022

VW angefahren
Pollenfeld – In Pollenfeld wurde am 02.09.2022 gegen 14:15 Uhr am Parkplatz des dortigen Netto Marktes ein geparkter VW einer 60-jährigen aus dem Landkreis Eichstätt angefahren.
Die 60-jährige wurde nach ihrem Einkauf von einem unbekannten, männlichen Zeugen daraufhin gewiesen, dass ihr Fahrzeug angefahren wurde. Der Zeuge konnte sich das Kennzeichen des Unfallverursachers, welcher sich bereits entfernt hatte, notieren. Im Rahmen der Ermittlungen konnte eine 80-jährige Frau aus dem Landkreis Eichstätt als Unfallverursacherin festgestellt werden. Am geparkten VW wurde der vordere, rechte Kotflügel beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 2500,- Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08421/9770-0 mit der Polizeiinspektion Eichstätt in Verbindung zu setzen.

Nach Unfall geflüchtet
Eichstätt – Am 02.09.2022 gegen 16:03 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall in der Industriestraße in Eichstätt. Ein 24-jähriger aus dem Landkreis Weißenburg i. Bay. befuhr mit seinem Audi die Industriestraße in Fahrtrichtung Pirkheimerstraße.
An der dortigen Lichtzeichenanlage musste der 24-jährige verkehrsbedingt abbremsen und anhalten. Ein in gleicher Richtung befindlicher Audifahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf das Fahrzeugheck des 24-jährigen auf. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss in Richtung Innenstadt. Der 24-jährige konnte sich das Kennzeichen des Unfallverursachers, sowie eine detailierte Fahrerbeschreibung, notieren. Im Rahmen der Ermittlungen konnte ein 33-jähriger aus dem Landkreis Eichstätt als Unfallverursacher ermittelt werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von circa 2000,- Euro. Gegen den 33-jährigen Fahrzeugführer wird nun wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08421/9770-0 mit der Polizeiinspektion Eichstätt in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen