Do. Dez 1st, 2022

Geparkter Pkw angefahren
Dollnstein/Eberswang – In Zeitraum von vergangenen Donnerstag auf Freitag wurde in Eberswang ein in der Straße „Am Steinacker“ abgestellter Pkw Seat von einem bislang Unbekannten angefahren und an der Fahrertür beschädigt. Hinweise zum Verursacher werden an die Polizeiinspektion Eichstätt unter (0 84 21) 97 70 – 0 erbeten.

Pkw auf Wertstoffhof angefahren
Wellheim – Ein Wellheimer war am Freitagnachmittag mit seinem BMW samt Anhänger gegen 15:00 Uhr am Wertstoffhof, um Abfälle abzuliefern.
Wie er erst zu Hause feststellte, musste sein Pkw während dieses Aufenthalts von einem anderen angefahren worden sein. So wies sein BMW an der Beifahrerseite hinten einen frischen Streifschaden auf. Wie der Geschädigte angab, sei während seinem Aufenthalt nur ein dunkler Kombi, ebenfalls mit Anhänger, an seinem BMW vorbeigefahren. Näher beschreiben konnte er diesen nicht. Hinweise zum Verursacher werden an die Polizeiinspektion Eichstätt unter (0 84 21) 97 70 – 0 erbeten.

Vorfahrt missachtet
Pollenfeld/Preith – Ein 35-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt wollte am Samstag gegen 12:30 Uhr mit seinem Ford vom Preith Gewerbegebiet her kommend die Staatsstraße in Richtung Preith queren.
Dabei übersah er einen auf der Vorfahrtsstraße von rechts ankommenden Pkw Suzuki samt Anhänger, der von einem 88-Jährigen aus Ingolstadt gelenkt wurde. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß des Ford mit dem Anhänger. Dieser wurde gegen ein Verkehrszeichen geschleudert und stieß zuletzt auch noch gegen den Suzuki, an dem er hing. Es entstand insgesamt ein Schaden von gut 5.000 Euro.

Tätliche Auseinandersetzung
Egweil – Bei einer Feier in der Nacht von Samstag auf Sonntag gerieten gegen 04:20 Uhr drei Gäste aneinander.
Während sich ein 26-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt in Gefahr sah und einen 27-Jährigen schubste, kam diesem ein 28-Jähriger, beide aus dem Raum Augsburg, zu Hilfe und schlug dem 26-Jährigen eine Flasche gegen den Kopf. Dies quittierte der 26-Jährige mit einem Faustschlag gegen die Stirn. Damit war die Auseinandersetzung beendet. Der 26-Jährige erlitt ein Hämatom, der 27-Jährige eine Platzwunde, die im Krankenhaus Eichstätt versorgt wurde. Alcotest bei den drei Streithähnen ergaben Werte zwischen rund 0,8 und 2 Promille.

Kommentar verfassen