Di. Aug 3rd, 2021

Hund verletzt Reh
Walting – Ein frei laufender Hund hat Mittwochmittag (16.06.2021) zwischen Walting und Inching ein Reh verletzt.
Gegen 12.20 Uhr war eine 38-jährige Frau aus dem Landkreis Eichstätt dort mir ihrem Hund unterwegs. Eine Zeuge konnte beobachten, wie der Hund der 38-Jährigen einem Reh nachjagte und dieses verletzte. Das Reh konnte sich schließlich über ein angrenzendes Feld flüchten. Der Hund war zu diesem Zeitpunkt nicht angeleint. Das verletzte Reh konnte trotz Absuche durch den Jagdpächter nicht aufgefunden werden. Die 38-Jährige muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.

Trotz Fahrerlaubnisentzug am Steuer
Eichstätt – Wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis muss sich seit Mittwochmittag (16.06.2021) ein 63-jähriger Mann aus dem Landkreis Eichstätt verantworten.
Gegen 12.15 Uhr wurde der 63-Jährige in der Weißenburger Straße von einer Polizeistreife gestoppt. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass die Fahrerlaubnis des 63-Jährigen bereits im April durch das Amtsgericht Ingolstadt entzogen wurde. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden und die Fahrzeugschlüssel an einen Berechtigten übergeben.

Kommentar verfassen