Do. Aug 18th, 2022

Pkw in der Bahnhofstraße angefahren
Neuburg, Bahnhofstraße, 06.07.2022, 08:20 Uhr – 06.07.2022, 15:00 Uhr
Während des Tatzeitraums wurde der am rechten Fahrbahnrand geparkte Pkw angefahren. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Form von Kratzern am linken Seitenspiegel, sowie am linken Radlauf. Der Schaden wird auf ca. 500,00 € geschätzt. Die Polizei Neuburg bittet um Zeugenhinweise unter 08431/6711-0.

Zahlreiche Betrugsversuche am Telefon
Tatort: unbekannt, 06.07.2022
Die Polizei Neuburg erhielt erneut mehrere Mitteilungen darüber, dass Bürger von angeblichen EUROPOL Mitarbeitern angerufen wurden. Bei Annahme des Telefonats ertönt eine englische Bandansage, bei welcher die Bürger aufgefordert werden eine bestimmte Zahl auf dem Telefon einzutippen. Von den betreffenden Bürgern wurde die Betrugsmasche jeweils sofort erkannt. Es entstand kein Vermögensschaden. Die Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche und rät den Bürgern das Telefonat umgehend zu beenden.

Ladendiebstahl durch Mitarbeiterin des Geschäfts verhindert
Neuburg, Sudetenlandstraße, 06.07.2022, 14:00 Uhr
Neuburg – Die Mitarbeiterin eines Lebensmittel Selbstbedienungsladens in Neuburg beobachtete einen 19-jährigen Mann, welcher sich in dem Laden auffällig verhielt. Er hatte eine mit Lebensmitteln und Bekleidung vollgepackte Kühltasche bei sich und schien diese in dem Laden zwischenzulagern um im Nachgang mit den vollen Taschen zu verschwinden. Bei der polizeilichen Kontrolle konnte der Mann keinerlei Zahlungsmittel vorzeigen, zudem hatte er keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Der Wert des Diebesguts hätte sich auf 75,94 € belaufen.

Seitenscheibe eines Pkws vmtl. mutwillig beschädigt.
Neuburg, Stadtgebiet, 05.07.2022, 19:00 Uhr – 06.07.2022, 10:45 Uhr
Der Geschädigte stellte seinen Pkw am Abend vor seinem Wohnanwesen in der Berliner Straße ab. Am nächsten Tag fuhr er mit diesem zum Einkaufen in die Nördliche Grünauer Straße. Beim Wiedereinsteigen in das Fahrzeug bemerkte er die beschädigte Seitenscheibe an der hinteren, rechten Fahrzeugseite. Ob der Schaden an seiner Wohnanschrift, oder während des Einkaufens verursacht wurde ist nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 250,00 €. Die Polizei Neuburg bittet dennoch um Zeugenhinweise unter 08431/6711-0.

Verkehrsunfall mit Personenschaden und Unfallflucht
Neuburg, Fünfzehnerstraße 24, 06.07.2022, 09:20 Uhr
Der 58-jährige Geschädigte aus dem Neuburger Landkreis fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Fünfzehnerstraße. Als er nach rechts um eine Ecke fahren wollte wurde er von einem Pkw geschnitten, da dieser über den Bordstein fuhr. Der Radfahrer konnte sich zwar noch an dem Pkw abstützen, kam jedoch trotzdem mit seinem Fahrrad zu Fall. Er erlitt hierbei leichte Verletzungen am linken Ellenbogen, sowie am linken Knie. Der Pkw entfernte sich, ohne dass der Fahrer oder die Fahrerin seinen/ihren gesetzlichen Verpflichtungen nach einer Unfallbeteiligung nachkam. Zu dem Pkw sind keine weiteren Informationen bekannt. Die Polizei Neuburg bittet um Zeugenhinweise unter 08431/6711-0.

Radschrauben am Pkw Reifen gelockert
Stepperg oder Karlshuld, 02.07.2022 – 03.07.2022
Die 41-jährige Geschädigte fuhr mit ihrem Pkw von Stepperg Richtung Neuburg, als der Pkw plötzlich stark anfing zu wackeln. Bei der Kontrolle der Räder stellte die Geschädigte fest, dass das vordere, linke Rad im Radkasten verklemmt war. Vier der fünf Radschrauben lagen auf der Straße neben dem Rad, die fünfte Radschraube, ein Felgenschloss, wurde überhaupt nicht mehr aufgefunden. Offensichtlich hatte eine bislang unbekannte Person die Schrauben so weit gelockert, dass diese sich während der Fahrt gänzlich lösten. Dies stellt einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr da und wird mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder mit Geldbuße bestraft. Das Fahrzeug war am 02.07.2022 in Karlshuld gegenüber den Volksfestplatzes abgestellt. Am 03.07.2022 war das Fahrzeug sodann in Stepperg an ihrer Wohnadresse geparkt. Wo genau die Schrauben gelockert wurden ist nicht bekannt. Die Polizei Neuburg bittet um Zeugenhinweise unter 08431/6711-0.

Kommentar verfassen