Mi. Okt 20th, 2021

Falscher Alarm wegen Essen auf dem Herd
Oberhausen, Hauptstraße, 19.09.2021, 13:00 Uhr – Eine 56-jährige Frau wusste sich gestern nicht anders zu helfen, als die Feuerwehr zu verständigen. Sie hatte sich versehentlich aus der eigenen Wohnung ausgesperrt und hatte laut eigenen Angaben gerade Essen gekocht, das nun auf dem Herd steht. Die Freiwillige Feuerwehr Neuburg rückte mit 15 Mann in Mannschaftswagen und Drehleiter an. Über ein offenes Fenster gelangte man in die Wohnung. Das Essen stand auf dem Herd, der war jedoch aus. Folglich entstand kein Schaden. Die Dame gelangte zumindest wieder in ihr Haus.

Verkehrsunfall verursacht und geflüchtet
Neuburg, Donauwörther Straße, 17.09.2021, 18.00 Uhr bis 18.09.2021, 14.00 Uhr – Ein 43-jähriger Neuburger stellte seinen Pkw zur Unfallzeit in der Donauwörther Straße ab. Als er zu seinem am Fahrbahnrand geparkten Pkw zurückkehrte, stellte er einen Schaden am linken Außenspiegel fest. Der Verursacher fuhr weg, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Zeugenhinweise werden unter 08431/6711-0 erbeten.

Rechts vor links missachtet
Neuburg, Breslauer Straße / Stettiner Straße, 18.09.2021, 09.50 Uhr – Eine 56-jährige Neuburgerin fuhr zur Unfallzeit in der Breslauer Straße in Richtung Sudetenlandstraße. An der Kreuzung zur Stettiner Straße übersah sie einen vorfahrtsberechtigen 74-jährigen Neuburger mit seinem Pkw, sodass es zum Zusammenstoß kam. Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 EUR. Die Neuburgerin erwartet nun ein Bußgeldverfahren.

Mutwillig Pkw beschädigt
Neuburg, Kirchenweg, 17.09.2021 bis 18.09.2021 – Zur Tatzeit wurden durch einen bislang unbekannten Täter insgesamt sechs geparkte Pkw mutwillig beschädigt. An allen Fahrzeugen wurden jeweils rechte oder linke Außenspiegel zerstört. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung an Kfz. Zeugenhinweise werden unter 08431/6711-0 erbeten.

Kommentar verfassen