Fr. Mai 20th, 2022

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Gewässerverunreinigung
Burgheim, Moos, Felsenspitzstr., 20.01.2022, 21.00 Uhr
Bislang Unbekannter fuhr mit seinem Fahrzeug gegen das Ortsschild Moos und kam im angrenzenden Entwässerungsgraben zum Stehen. Dabei brach das Standrohr des Ortsschildes ab. Offensichtlich lief aus dem Pkw noch eine unbekannte Menge Öl aus, die sich im Graben sammelte. Die FFW Straß war zur Bindung und Beseitigung des Öls eingesetzt. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro. Nachdem sich der Schadensverursacher vom Unfallort entfernte, ermittelt die Polizei Neuburg wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und Gewässerverunreinigung. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Neuburg unter Tel. 08431/67110 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit verletzter Person
Neuburg, Ingolstädter Str., Monheimer Str., 25.01.2022, 07.35 Uhr
Zur Unfallzeit fuhr ein 30-jähriger Mann aus dem Landkreis Pfaffenhofen mit seinem Transporter von der Donaubrücke kommend und wollte in die Monheimer Straße abbiegen. Zeitgleich überquerte eine 11-jährige Schülerin mit ihrem Fahrrad die Fußgängerampel an der Monheimer Str. Beim Abbiegevorgang streifte der Transporter die Schülerin am Fahrradlenker. Das Mädchen verlor daraufhin das Gleichgewicht und stürzte. Die Schülerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Kommentar verfassen