Di. Sep 28th, 2021

Amsterdam: In den Niederlanden ist ein bekannter Journalist angeschossen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde de Vries schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.
Augenzeugen sagten dem Fernsehsender NOS, sie hätten fünf Schüsse gehört, der 64-jährige sei am Kopf getroffen worden. Der niederländische Ministerpräsident Rutte sagte, dies sei ein Angriff auf einen mutigen Journalisten und damit ein Angriff auf die Pressefreiheit. Nach Polizeiangaben wurden drei Verdächtige festgenommen. – BR

Kommentar verfassen