Sa. Nov 27th, 2021

Berlin: Der saarländische Ministerpräsident Hans fordert ein Ende der Diskussion über eine allgemeine Corona-Impfpflicht.
In der ARD-Sendung „Anne Will“ sagte er am Abend, das sei nicht die Debatte, die man jetzt brauche. Man müsse vielmehr als Kraft darauf konzentrieren, zu impfen. Noch nie sei der Anreiz für eine Impfung größer gewesen, als jetzt. Nach Hans Worten wurden ganze Bevölkerungsschichten noch nicht erreicht. Arbeitsminister Heil sprach sich dafür aus, zunächst vor Weihnachten zu klären, wie eine Impfpflicht in bestimmten Einrichtungen rechtssicher umgesetzt werden kann. Dann erst werde die Debatte weitergehen. – Die Länder hatten den Bund gebeten, in bestimmten Einrichtungen wie Krankenhäusern und Pflegeheimen eine Impfpflicht für alle einzuführen, die Kontakt zu besonders gefährdeten Personen haben. – BR

Kommentar verfassen