Mi. Jun 12th, 2024

Schrobenhausen, Volksfestplatzgelände, 07.05.2023, 00:40 Uhr – Im Zuge des Volksfestes Schrobenhausen kam es auf dem Gelände unter drei Männern aus Schrobenhausen zu einer Rangelei, die in Körperverletzungsdelikten endete.
Ein 37-Jähriger habe dabei einen 51-Jährigen, der zusammen mit einem 30-Jährigen unterwegs war, geschubst. Dies ließen sich derjenige, der geschubst wurde und dessen Begleitung nicht gefallen und schubsten bzw. schlugen zurück. Der 37-Jährige fiel daraufhin zu Boden und verletzte sich leicht. Dies war den beiden scheinbar nicht genug und traten bzw. schlugen weiterhin auf den am Boden liegenden ein. Einer der Beschuldigten konnte von einem Mitarbeiter des Security-Dienstes weggezogen werden. Alle Beteiligte standen unter Alkoholeinfluss. Der 37-Jährige musste ins Krankenhaus Schrobenhausen verbracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich unter 08252/8975-0 bei der Polizei Schrobenhausen zu melden. – BR

Kommentar verfassen