So. Jul 21st, 2024

München: Eis und Schnee haben weite Teile Bayerns fest im Griff. Vor allem im Süden läuft der Bahnverkehr nur eingeschränkt. Das betrifft zum Beispiel die Werdenfelsbahn auf der Strecke zwischen München, Weilheim und dem Garmischer Raum.

Auch zwischen München und Salzburg sowie Lindau werden laut Bahn noch keine Züge fahren können. Auch am Münchner Flughafen wird es weiter Flugausfälle und Verspätungen geben. In der Nacht hat der Winterdienst versucht, auch die Südbahn so zu präpapieren, dass sie wieder benutzt werden kann. Gestern war der Betrieb allein über die Nordbahn abgewickelt worden. Zwei Drittel der Verbindungen mussten gestrichen worden. In den Kreisen Starnberg und Mühldorf am Inn sowie in der Stadt Augsburg bleiben heute viele Schulen geschlossen. Grund sind unter anderem die Schneemassen, die auf den Dächern lasten. – BR

Kommentar verfassen