Do. Mai 19th, 2022

London: Scotland Yard hat Ermittlungen zu den Downing-Street-Partys eingeleitet.
Die Chefin der Metropolitan Police teilte mit, es werde wegen einer Reihe von Verstößen ermittelt. Die Feiern haben trotz Lockdowns im Amtssitz des britischen Premierministers Johnson stattgefunden. Johnson wird wegen der Feste in der Öffentlichkeit und der eigenen Partei seit Wochen heftig kritisiert. Laufend gibt es neue Enthüllungen über die Feiern. Erst gestern gab es einen Bericht über eine Geburtstagsparty von Johnson mit bis zu 30 Teilnehmern. – BR

Kommentar verfassen