Di. Sep 28th, 2021

München: CSU-Chef Söder hat seine Partei angesichts der schlechten Umfragewerte für die Union auf herbe Verluste eingestellt.
Nach der Sitzung des Parteivorstands rechnete Söder mit Blick auf den jüngsten ARD-Deutschlandtrend vor, dass die CSU im Freistaat unter 30 Prozent landen könnte. Bei der letzten Bundestagswahl waren es noch knapp 39 Prozent. Der Ministerpräsident nannte die Umfragewerte alarmierend und rief die Union zum Kämpfen auf. Der Kanzlerkandidat von CDU und CSU, Laschet, will derweil mit einem “Zukunftsteam” den Umschwung schaffen. Am Vormittag stellte er es vor. Dem Wahlkampfteam gehören neben dem CDU-Wirtschaftsexperten Merz unter anderen die Regierungsbeauftragte für Digitalisierung, Bär, CSU, an. – BR

Kommentar verfassen