Sa. Mai 21st, 2022

München: Tanken ist in Deutschland laut ADAC so teuer wie nie.
Wie der Automobilclub mitteilte, lag der Preis für einen Liter Super E10 gestern im Durchschnitt bei 1,811 Euro. Diesel kostete durchschnittlich 1,729 Euro je Liter. Der Krieg zwischen Russland und der Ukraine treibe die Spritpreise auf neue Rekordhöhen, erklärte der ADAC. Deutschland habe im vergangenen Jahr gut ein Drittel seines Rohöls aus Russland importiert. In einigen Nachbarländern wie Tschechien oder Österreich sei das Tanken weiter billiger als in Deutschland. – BR

Kommentar verfassen