Mo. Sep 20th, 2021

Pietersit ist eine durch Quarz verkittete Brekzie aus Falken- und Tigerauge und zeigt dadurch ein scheckiges Muster aus Krokydolith-Fasern. Er wurde erst vor ca. 10 Jahren in der Wüste Namibias gefunden.

Heilkunde: Spirituell hilft Pietersit, Zeiten schneller und stürmischer (persönlicher oder kollektiver) veränderungen zu meistern und aus Chaos neue Ordnung zu schaffen. Er löst hartnäckige Verhaftungen und klärt Verwirrung.

Seelisch: hilft er unverarbeitete Bilder und innere Konflikte zu bewältigen und daran geknüpfte unangenehme Gefühle aufzulösen. Er hilft, notfalls distanziert zu bleiben, ohne gefühllos zu werden.
Mental. hilft Pietersit, Eindrücke schneller zu verarbeiten und dadurch geistig aufnahmefähig zu bleiben. Er ermöglicht, in einer Vielzahl von Ablenkungen und Zerstreuungen konzentriert und gesammelt zu bleiben.

Körperlich: unterstützt er die Heilung von Krankheiten, die durch Verwirrung oder unerfüllte Ruhebedürfnisse entstanden sind. Er hilft insbesondere bei allen Atembeschwerden.

Kommentar verfassen